Nach Bekanntgabe der Gruppen und Termine des diesjährigen Altherren-(Ü32-)Kreispokal sind auch die Einteilungen für den Ü40- und Ü50-Wettbewerb erfolgt.

 

Die Altliga (Ü40) bekommt es in der Vorrunde in einer Dreiergruppe mit der SG Bramsche und SV Olmpia Laxten zu tun und bestreitet seine Spiele am Mittwoch, 17. August (vs. Bramsche) und Mittwoch, 07. Sept. (in Laxten), jeweils 19.30 Uhr.

 

alp

 

Die SG Bramsche konnte bereits in der Gruppenphase des Vorjahres mit 7-5 bezwungen werden. Concordia und Laxten qualifizierten sich in 2015/16 jeweils für das Viertelfinale, verloren hier jedoch ihre Spiele.

 

Die Ü50 ist in einer Vierergruppe mit Schwefingen, Laxten und Spelle-Venhaus gelandet. Kein einfaches Unterfangen. Mit Laxten gehört der amtierende Ü50-Kreismeister dieser schweren Gruppe an. Jedoch gelang es der Ü50 im Vorjahr den "Olympianern" in der Vorrunde zumindest ein 1-1 abzutrotzen.

 

ü50p

 

Die Ü50 startet am 24.08 mit einem Auswärtsspiel bei SF Schwefingen in die Vorrunde und beendet diese ebenfalls auswärts am 05.10. in Spelle. Das Heimspiel gegen Laxten wird am 14.09. (Mittwoch vor der diesjährigen Mannschaftsfahrt der Concorden nach Hamburg) im Sportpark Hanwische ausgetragen.